Wie alles begann

Auf dem Jahrestreffen der C.F.W. Borgward IG lernten sich 1985 drei Arabella-begeisterte Ehepaare kennen und stellten schnell fest, dass sie alle aus der Pfalz stammen. Es entstand der Gedanke, sich ab und an zu treffen. Daraus entwickelte sich im Laufe der Jahre ein fester Stammtisch der Borgward-Freunde Pfalz. Man unternahm gemeinsame Tagesfahrten, später kamen jährliche Wochenend-Trips in den Schwarzwald, das Elsass, den Hunsrück und andere Ziele hinzu.

 

Zweiunddreissig Jahre lang moderierten, motivierten und organsierten die Mitbegründer Traudel und Gerhard Wachs das Stammtischgeschehen, bis sie 2017 das Steuer an ihre Nachfolger Uwe Weinstein und Rudi Wessel übergaben.

 

Von Anfang an war der Stammtisch nicht nur reine Männersache. Auch die Ehefrauen/Partnerinnen und manchmal sogar die Kinder nehmen gerne teil. Zwischen vielen Familien bildeten sich Freundschaften, und man freut sich auf das nächste Treffen.

 

Seit einigen Jahren nennt sich der Club "Borgward-Freunde Pfalz". Viermal im Jahr treffen sich die Mitglieder in ihrem Stammlokal, und einmal jährlich unternimmt man für ein ganzes Wochenende eine Jahresausfahrt. In kleineren Gruppen besucht man auch andere Oldtimerveranstaltungen.

 

Der Club hat inzwischen mehr als 60 Mitglieder, hauptsächlich aus der Pfalz natürlich, aber sein Einzugsgebiet erstreckt sich vom Allgäu und von Basel über die Regionen Rhein-Neckar, Rhein-Main bis nach Giessen. Entscheidungen werden offen bei den Stammtischabenden diskutiert und gefällt. Der Jahresbeitrag beträgt zur Zeit EUR 15,- pro Paar oder Einzelperson.

So findet man uns

Wir treffen uns  viermal pro Jahr im Restaurant Goldener Engel, Staatsstrasse 30, 67483 Edesheim/Pfalz

(aktuelle Daten unter "Termine")

Postanschrift:

Borgward-Freunde-Pfalz c/o Uwe Weinstein, Goethestrasse 6, D-67591 Offstein

e-mail: borgward-freunde-pfalz@myquix.de